6 Täler Tour

 
 

360° Rundgang

360° Rundgang

Die 6 Täler Tour

Diese Tour führt uns durch zwei Staaten (Österreich/Italien) bzw. zwei Regionen (Kärnten/Friaul). Man ist eigentlich immer nahe am Ausgangspunkt und trotzdem gibt es unzählige Unterschiede, wie auch die 6 Täler.

Kilometer:ca. 180km
Fahrzeit:ca. 3 bis 3,5 Stunden
Straßenbeschaffenheit:Asphalt

Tourenbeschreibung

Wir fahren von Tröpolach aus durch das Gailtal über Hermagor bis nach St. Stefan. Nach der Ortstafel St. Stefan biegen wir links zur Windischen Höhe ab. Hier fahren wir durch das wildromantische Kreuzental und über die Kreuzenhöhe bis nach Feistritz an der Drau. Im Ort biegen wir rechts ins Drautal ein und fahren bis nach Villach Nord, wo wir wieder rechts abbiegen.

Auf dieser Strecke haben wir schon knapp vor Villach einen Kreisverkehr durchfahren der für die Zufahrt zur Autobahn gedacht ist. Diesen Kreisverkehr, der jetzt vor uns liegt, durchfahren wir auch und bei der zweiten Kreuzung biegen wir rechts nach Bad Bleiberg ab. Das Bleiberger Hochtal war bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts vom Bergbau geprägt. Aber schon damals spielte die Nutzung der Thermalquellen eine beachtliche Rolle. Dieses Seitental zwischen Drau- und Gailtal liegt nördlich des Dobratsch (Villacher Alpe 2.166m Seehöhe).

Vorsicht ist auf dieser Strecke geboten, da es einige permanente Geschwindigkeitsmessungen gibt und sich Bikerkollegen, auf Grund der interessanten Strecke, immer wieder zu schnellerem Fahren hinreißen lassen. Es könnte recht kostspielig werden!

In Nötsch haben wir wieder das Gailtal erreicht und fahren jetzt in Richtung Villach über Feistritz/Gail, Draschitz, Dreulach, Hohenthurn und Thörl Magern über die Staatsgrenze nach Tarviso. Vor Erreichen des Ortes, beim Wegweiser „Slovenia“ biegen wir rechts ab und fahren bis zur Kreuzung. Hier geht’s wieder rechts weiter, bis zur nächsten Kreuzung (enge Stelle). Nun fahren wir links und weiter geradeaus in Richtung Predil Pass.

Ungefähr zwei Kilometer nach dem Ort Cave del Predil zweigen wir rechts nach Sella Nevea ab. Am Lago di Predil vorbei geht es durchs Sella Nevea Tal zur Passhöhe und weiter bis nach Chiusaforte im Fellatal. Nun fahren wir rechts weiter bis nach Pontebba. Hier biegen wir links in die Ortschaft ein. Im Ort, gleich nach der Brücke, fahren wir wieder links und kommen über den Nassfeldpass (1.530m Seehöhe) zurück zum Ausgangspunkt Tröpolach.

Fazit über die 6 Täler Tour

Eine schöne Reise, die auf der Landkarte gar nicht so wirkt ist nun zu Ende. Wir waren nie weiter als ca. 60km vom Ausgangspunkt entfernt und haben trotzdem in den Tälern viel Unterschiedliches erlebt.

Bikerpauschale 4 Tage im Hotel Garni Zerza

Bikerpauschale

05. Mai bis 08. Oktober 2018

4 Tage / 3 Nächte on Tour Bikerpauschale

zum Angebot

X